Piano Repair Workshop

Do you want to repair this old piano with me and learn how to do that? It´s nice work, mostly fine mechanic craftmanship. You don´t need any knowledge about pianos, I will show you everything you need. We will meet on four saturday afternoons in my little workshop for pianos in Steeler Str. 519 45276…

Livehörspiel und – musik „Erzeele STEELE“ am 02.April

Hier die Ankündigung im Programm der „Kulturwoche Essener Osten 2017“ Hörspiele mit Musik sind ja beliebt, aber recht selten live zu erleben. Hier also eine Gelegenheit. Egal ob die Geschichten bekannt sind oder nicht – Rolf Nolte macht sie lebendig. Mit Erzeeler, Klavier, Harmonium, Kontrabass und analogen elektronischen Instrumenten. bei facebook

Band-Workshops und Musikunterricht in Essen Steele

Das Labor519 bietet Musikunterricht, Einzelunterricht und vor allem Band-Workshops für Erwachsene und Kinder an. Seien Sie dabei und erleben Sie wie sich unter Anleitung unseres Profi-Band-Coachs die Musik immer mehr verselbstständigt, so dass die freie Improvisation bald selbstverständlich wird.   Sommer – Workshops starten im Juli! In Kooperation mit dem „GREND Bildungswerk“ in Essen-Steele bieten…

Musik/Tanz/Performance „Möbel“ am Fr.13.Januar 2017

Wir freuen uns riesig, dass so viele Leute da waren! Auf dem Bild die Ankündigung des unglaublichen Geschehens auf der Webseite der „Gruppe Moment“. Veranstaltet durch die „Gesellschaft für Neue Musik Ruhr“ –  wir danken herzlich für die Unterstützung.  

AM Klavier – Klavierbau Alexander Malcherek

Kontakt 0177-7319401 malcherekalexander@gmail.com Die Ausbildung zum Klavierbauer habe ich in Dülmen im „Haus der Klaviere“ Gottschling gemacht, danach war ich bei Steinway & Sons in Düsseldorf unter Vertrag. Seit April 2016 bin ich selbstständig mit einer Werkstatt in Essen-Steele. Stimmungen in Essen ab 89,- €, für Reisen in die angrenzenden Städte werden übliche Fahrtkostenpauschalen erhoben….

Presse zur Eröffnungsreihe „Laborbegegnungen“

Livemusik und Tanz – Performance als Einstieg. Klingt super in unserem schön renovierten Raum und ist ein echt besonderes Erlebnis – der Zuschauer wird zum Teilnehmer: Wie es dazu kam, lesen sie hier! (Norbert Ahmann/ Westdeutsche Allgemeine Zeitung) Und: in 2017 gehen die „Laborbegegnungen“ weiter – wir danken dem „Kulturbüro Essen“ für die Unterstützung. Sollte…